Gateway

Sensordaten durch eine drahtlose Konnektivität verarbeiten

Das TAPS Gateway empfängt Daten von eingesetzten Sensoren über die implementierte drahtlose Konnektivität und liefert diese Daten weiter. Diese Daten können an einen Cloud Service oder an eine kundenspezifische Infrastruktur weitergeleitet werden. Mit LoRa, SigFox, LTE, Wi Fi, Bluetooth und optischen Schnittstellen werden alle Integrationen angeboten.

TAPS Gateway

Wesentliche Merkmale

Einfache Installation und Bedienung

Update Over-the-Air (OTA)

Geschützt gegen Umwelteinflüsse

Kundenspezifische Anbindung möglich

Wartungsarm und skalierbar

Echtzeitdaten

Anwendungsbereiche

Induktionsschleifenersatz

Dynamische Verkehrsführung

Adaptive Baustellenschaltgeräte

Adaptives Staumanagement

Öffentliche Parkplätze

Einzelparkplatzüberwachung

.

Parkhäuser

Parkdeck

Parküberwachung - Verbotenes Parken

Zeitlich begrenztes Parken

Parksharing

Behindertenparkplatz

Wesentliche Merkmale

Einfache Installation und Bedienung

Update Over the Air (OTA)

Geschützt gegen Umwelteinflüsse

Kundenspezifische Anbindung möglich

Wartungsarm und skalierbar

Echtzeitdaten

Anwendungsbereiche

Induktionsschleifenersatz

Dynamische Verkehrsführung

Adaptive Baustellenschaltgeräte

Adaptives Staumanagement

Öffentliche Parkplätze

Einzelparkplatzüberwachung

Parkhäuser

Parkdeck

Parküberwachung - Verbotenes Parken

Zeitlich begrenztes Parken

Parksharing

Behindertenparkplatz

Hauptspezifikationen

Antennen-Optionen

Verschraubbare omnidirektionale Antenne

(kundenspezifische Anpassung möglich)

Betriebsfrequenzbänder / Funk

Proprietäres Funkprotokoll

Betriebsfrequenzbänder: 868 MHz (EU) / 902 MHz bis 928 MHz (US) /

920 MHz bis 925 MHz (Singapur)

Kommunikationsreichweite: bis zu 150 Meter vom Sensor zum Gateway

Max. Anzahl Sensoren: Bis zu 64 Stück (auf Kundenwunsch erweiterbar)

Stromversorgung

230 VAC oder 12-36 VDC

Solarsystem

Schnittstellen / Anbindung

RS232, RS422, RS485

Ethernet

LTE CAT M1

WiFi

Bluetooth

LoRa / SigFox

Mehrere analoge und digitale Ein-/Ausgänge für kundenspezifische Anbindungen

Mechanische Merkmale

Allgemein

Masse Gehäuse (L x B x H): 31 x 26 x 20 cm

Gewicht: 6kg (ohne Solarmodul- und Akkuoption)

Montageart: Wand- oder Kandelaber-Montage

Gehäusematerial: Metall

IP Schutzart: IP65

Vandalismus: IK10

Umgebungstemperatur: -25°C bis +65°C

Lagertemperatur: -25°C bis +65°C

Hauptspezifikationen

Antennen-Optionen

Verschraubbare omnidirektionale Antenne

(kundenspezifische Anpassung möglich)

Betriebsfrequenzbänder / Funk

Proprietäres Funkprotokoll

Betriebsfrequenzbänder: 868 MHz (EU) / 902 MHz bis 928 MHz (US) /

920 MHz bis 925 MHz (Singapur)

Kommunikationsreichweite: bis zu 150 Meter vom Sensor zum Gateway

Max. Anzahl Sensoren: Bis zu 64 Stück (auf Kundenwunsch erweiterbar)

Stromversorgung

230 VAC oder 12-36 VDC

Solarsystem

Schnittstellen / Anbindung

RS232, RS422, RS485

Ethernet

LTE CAT M1

WiFi

Bluetooth

LoRa / SigFox

Mehrere analoge und digitale Ein-/Ausgänge für kundenspezifische Anbindungen

Mechanische Merkmale

Allgemein

Masse Gehäuse (L x B x H): 31 x 26 x 20 cm

Gewicht: 6kg (ohne Solarmodul- und Akkuoption)

Montageart: Wand- oder Kandelaber-Montage

Gehäusematerial: Metall

IP Schutzart: IP65

Vandalismus: IK10

Umgebungstemperatur: -25°C bis +65°C

Lagertemperatur: -25°C bis +65°C

Holen Sie sich eine Offerte für Ihre persönliche TAPS Konfiguration.