Über uns

Unsere Werte und unser Unternehmen

Unter­nehmen

Die LTS AG hat sich auf die Entwicklung komplexer technologischer Lösungen in den Bereichen Verkehr und Energiemanagement spezialisiert und führt die Gebiete Elektronik, Hard- und Softwareentwicklung, Physik und Mathematik marktauglich zusammen. Wir entwickeln auf höchstem Industriestandart, stellen die Serienreife bis zur Nullserie sicher und betreuen Schlüsselprojekte bei der Abwicklung und im After Sales Support. Deshalb wird die gesamte Softwarearchitektur Inhouse vollzogen. Mit dieser Vorgehensweise, den gebündelten Kompetenzen, der ausgewiesenen Industrienähe sowie der jahrzehntelangen Markterfahrung sind wir in der Schweiz und in den deutschsprachigen Nachbarländern einzigartig.

 

Unser herausragendes Team vereinigt einzigartiges Expertenwissen in an der Schnittstelle Maschine-zu Maschine Kommunikation und Übertragung der Daten an eine zentrale Leitstelle. Dieses Puzzle-Stück in der Verknüpfung von Objekten zur Steuerung von Sensoren und Anlagen im Verbund, das «Interface-of-Things» überträgt und analysiert anfallende Datenmengen hoch automatisiert und in höchster Präzision. Dieses gebündelte Know-how über die gesamte Kette des digitalen und analogen Engineerings ermöglicht, unseren Kunden zusätzlich wertvolles fachübergreifendes Wissen zur Verfügung zu stellen und für alle beteiligten Partner höchste Wertschöpfung zu generieren.

 

Ob Systemkonzept für die Einbindung von Maschinen und Sensoren über Algorithmen in einen Verbund oder punktuelle Unterstützung bei der Auswahl passender Hardware, State-of the Art Technologien oder Auswahl und Integration neuer Speichertechnologien – als unabhängiges Unternehmen sind wir für unsere Kunden vorausschauender Entwicklungspartner für Gesamtlösungen im Software- und Hardwarebereich.

Auf der Basis höchster technologischer Kompetenz und eines tiefen Verständnisses für die Anforderungen der urbanen Gesellschaft löst die LTS AG mit der modular aufgebauten Komplettlösungen – dem kabellosen Bodenerfassungssensor für Strassen und Parkplätze (TAPS) ein akutes Marktproblem und führt den Verkehrs­bereich konsequent in die digitale Zukunft.

Kernteam

Dr. Thomas Langer

Verwaltungsratspräsident / CEO

Thomas Langer hat an der Universität Zürich studiert und promoviert. Er verfügt über weitreichende Erfahrung beim Unternehmensaufbau und im Strategiebereich. Seine berufliche Laufbahn begann 2006 im Bankgeschäft und veränderte sich 2013 aus einer Family Office Struktur in die entwickelnde Industrie (Hard- und Software). Er ist Mitgründer der LTS AG, wo er als CEO und VRP tätig ist. Bereits zuvor war er erfolgreicher Mitgründer von inzwischen verkauften Start-ups.

Emanuell Tomes

Verwaltungsratsmitglied / Softwareentwicklung

Emanuell Tomes ist ein diplomierter Wirtschaftsinformatiker und verfügt über eine umfassende Ausbildung im Bereich der Softwareentwicklung. Seine berufliche Laufbahn begann mit Softwareentwicklungen für die Stadt Zürich und andere öffentliche Ämter. Später entwickelte er eigenständig geografische Informationssysteme für Grosskunden. Er ist seit der Geburtsstunde der LTS AG mit an Bord und wurde 2019 in den Verwaltungsrat berufen.

Prof. Ing. Georg Brügger

Entwicklungsleiter

Georg Brügger ist mit seinem unschätzbarem Fachwissen aus Lehre und Entwicklungsprojekten als Entwicklungsleiter tätig. Seine Lehrtätigkeit umfasst u.a. Elektronik, digitale Signalverarbeitung oder Computertechnik und Mathematik. Er hat zudem komplette Projekte, d.h. Hardware und Firmware/Software in der Avionik (Panzer und Helikopter, Steuerungen) auf nationaler und internationaler Basis entwickelt, war international ebenso für Automotive Anwendungen tätig und teilweise über Jahrzehnte mit Beratungsmandaten ausländischer Technologiefirmen betraut.

Daniel Britt

Hard- und Softwarentwicklung

Daniel Britt hält einen BSc in Electrical Engineering und bringt weitreichende Erfahrungen im Bereich sowie der Hard- und Softwareentwicklung mit. So stammen etwa Parkleitsysteme und deren Anbindung sowie diverse Signalgeber aus seiner Feder. Bei der LTS AG ist er einer der Hauptarchitekten im Hardwarebereich von TAPS Sensoren.

Advisory Board

Ueli Dietiker

Der diplomierte Wirtschaftsprüfer Ueli Dietiker war von 1995 bis 2001 bei der Cablecom Holding AG tätig, zuletzt als CEO. 2001 wechselte er zum Schweizer Telekommunikationsunternehmen Swisscom AG und durchlief dort mehrere verantwortungsvolle Stationen. Von 2002 bis 2006 war er CFO und stellvertretender CEO der Swisscom Gruppe. 2006 und im ersten Semester 2007 war er CEO der Swisscom Fixnet AG und nachher wieder CFO und stellvertretender CEO der Swisscom Gruppe bis Ende 2012.

Weitere Mandate

  • Swiss Life, Mitglied des Verwaltungsrats
  • Sanitas Krankenversicherung und Sanitas Beteiligungen AG, Vizepräsident des Stiftungsrats und Präsident des Verwaltungsrats
  • tiko Energy Solutions AG, Präsident des Verwaltungsrats
  • BLS AG und BLS Netz AG, Mitglied des Verwaltungsrats und Vorsitzender des Audit Committee

Peter J. Schmid

Die Haupttätigkeitsgebiete von Peter J. Schmid sind Kapitalmarktrecht Finanzen, Gesellschaftsrecht, M&A, Pharmarecht, Gesundheitsrecht und Sportrecht. Peter J. Schmid hat in mehreren Mandaten bei grossen Umstrukturierungen von börsenkotierten sowie von privaten Gesellschaften beraten. Er ist anerkannter Vertreter im Sinne von Art. 43 des Kotierungsreglementes und demzufolge berechtigt, Gesuche für die kotierten Gesellschaften bei der SIX Exchange Regulation einzureichen.

Oliver Weidmann

Oliver Weidmann ist ein Geschäftsmann mit starkem technischen Hintergrund und Qualifikationen in den Bereichen Finanzen und Technologie. Er hat sowohl Elektrotechnik an der ETH Zürich wie auch und Banking/Finance an der Universität Zürich studiert. Mit seinem Wissen hat er bereits mehrere Start-ups als Investor und Business Angel unterstützt. Seine Zukunftsorientiertheit zeigt sich nicht zuletzt in über zehn Jahren Erfahrung auf dem Gebiet der Blockchains sondern auch an seiner langjährigen Unterstützung der Elektromobilität.

  • ING Elektrotechnik ETH Zürich, Schweiz
  • Bachelor of Science in Banking and Finance Universität Zurich , Schweiz